Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

Uhrenmarken

Tudor

Tudor Geneve Heritage Black Bay 36
Tudor Geneve Heritage Blue Bay
Tudor Geneve Heritage Red Bay
Tudor Geneve Heritage Red Bay
Tudor Heritage Aadvisor
Tudor Heritage Black Bay Bronze
Tudor Heritage Black Bay Dark

„Mehrere Jahre lang habe ich über die Herstellung einer Armbanduhr nachgedacht, die von unseren Fachhändlern preisgünstiger verkauft werden kann als unsere Rolex, die jedoch ebenso zuverlässig ist. Nun habe ich beschlossen, eigens für die Fabrikation und Vermarktung einer solchen Uhr eine Firma zu gründen, und der Name dieser Firma lautet Montres Tudor S.A.“ Mit dieser Erklärung Hans Wilsdorfs aus dem Jahr 1946 wurde die Marke Tudor ins Leben gerufen

Wilsdorf, der Gründer der Uhrenmanufaktur Rolex, war damals schon eine der herausragenden Persönlichkeiten der Schweizer Uhrenindustrie. Wilsdorfs Erklärung ist keine leere Phrase, sie ist Programm: Zwischen 1947 und 1952 bringt Tudor zunächst das Modell Tudor Oyster und dann die Kollektion Tudor Oyster Prince auf den Markt. Eine gelungene Verbindung von Technik und Stil, Zuverlässigkeit, Präzision und Qualität, die auch ohne den Nimbus der Rolex bei den Kunden ankam. Von Anfang an standen technische Stärken im Vordergrund, wie beispielsweise das wasserdichte Oyster-Gehäuse oder das mechanische Uhrwerk mit Selbstaufzug. Die rein funktionalen Vorzüge der Armbanduhren wurden zu stilistischen Merkmalen.

Tudor wurde eine Uhr für moderne, dynamische Menschen, die sich für die Verbindung von Technik und Stil begeisterten. Die neue Marke entwickelte unabhängig von Rolex nach und nach ihre eigene Identität. In den letzten Jahren hat sich Tudor, was die Uhrengestaltung anbelangt, sogar zu einer etwas fortschrittlicheren Marke als Rolex entwickelt.

Anfragen