Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

125 Jahre Atelier Steoss

News

Wellendorff Neuheiten 2018

Nimm von allem nur das Beste, Gold und Diamanten, die besten Goldschmiede, die besten Werkzeuge und du erschaffst den besten Schmuck für die feinsten Schmuckliebhaber der Welt.“ Diese Werte des Firmengründers bestimmen noch heute, nach 125 Jahren, die Philosophie des Familienunternehmens Wellendorff. Mit jedem einzelnen Schmuckstück, das in der Manufaktur entsteht, werden sie lebendig – durch unvergleichliche Qualität der Kreationen, durch ihre spürbare Fertigungstiefe, und vor allem durch die Liebe zum Detail, mit der sie geschaffen werden. Aus Liebe. Das Beste.

Die Wellendorff-Kordel

Das Brillant-W: Ein Zeichen für die Liebe zum Schmuck

Exzellenz entsteht aus der Bekenntnis zu Werten – und hierbei akzeptiert Wellendorff keine Kompromisse. Ausschließlich 18-karätiges Gold und feinste Brillanten werden zu einem Wellendorff-Schmuckstück. Jedes noch so kleine Detail wird vielfach überarbeitet – bis ein Modell auf den Millimeter perfekt entwickelt ist, können Jahre vergehen. So entsteht ein neuer Grad an Perfektion. Etwas, das mit so viel Hingabe und Liebe gefertigt wurde, verdient ein besonderes Zeichen. Daher schmückt Wellendorff die eigenen Kreationen mit dem Brillant-W. Es gilt nicht nur wegen des echten Vollschliffbrillanten als wertvollstes Markenzeichen der Welt, sondern auch wegen der Werte, die es symbolisiert: vollendete Qualität und unendliche Liebe. Aus Liebe. Das Beste.

Zwei Ikonen der Schmuckgeschichte, entstanden aus Liebe
Liebe ist Ausgangspunkt und Triebfeder allen Schaffens in der Familie Wellendorff, denn für seine große Liebe wünscht sich ein Mann nichts Geringeres als das Beste. So sind auch die Ikonen des Hauses als Liebesgeschenke entstanden – die samtweiche Wellendorff-Goldkordel und die einzigartigen, farbigen Wellendorff-Drehringe.

Die Wellendorff-Kordel aus 18 Karat Gold, das weichste Collier der Welt, ist heute bereits ein Designklassiker. Hanspeter Wellendorff forschte über zwei Jahre lang, um seiner Frau Eva einen heimlichen Kindheitswunsch zu erfüllen – ein Schmuckstück, das ebenso zart und weich durch ihre Finger gleiten sollte wie die schweren Seidenkordeln ihrer Großmutter. Es gelang ihm, das harte Edelmetall zu einem Goldfaden zu wickeln, der so sanft wie Seide über die Haut fließt – ein Schmuckstück, das man mit geschlossenen Augen erkennen kann. Hanspeter Wellendorff nennt die Kordel liebevoll die Königin aller Halsketten. Bis heute wird jede Kordel mit Hingabe von Hand in der Manufaktur gefertigt.

Die zweite Schmuckikone entstand, als Christoph Wellendorff um die Hand seiner heutigen Frau anhielt. Er ließ eigens einen farbigen Ring aus 18 Karat Gold anfertigen, der gleich mehrere Besonderheiten in sich vereinte. Wie ein Wunschring im Märchen ist er in sich selbst drehbar – ein Effekt, der zum Spielen einlädt, möglich gemacht durch einen eingearbeiteten Innenring. Die Farbigkeit des Ringes entsteht durch eine eigens entwickelte, stoßfeste und dabei zart transparente Kaltemaille. In mehreren Schichten von Hand aufgetragen, erlaubt sie den Blick auf die tiefer liegenden Gravurebenen – so unergründlich und eindrucksvoll wie der Meeresgrund. Auch die Fassung der handverlesenen Brillanten ist so raffiniert gelöst, dass sie besonders dicht und funkelnd sitzen. Bis heute ist der Wellendorff-Drehring ein rundum perfektes Schmuckstück, das Frauenherzen weltweit erobert.

Mit Kreationen wie diesen erinnert Wellendorff an die tiefere Bedeutung von Schmuck, die weit über den materiellen Wert hinausgeht. Es sind diese Wahren Werte, die man selbst mit geschlossenen Augen erkennen kann: Das Gefühl, etwas Besonderes in seinen Händen zu halten. Aus Liebe. Das Beste. Dieser Gedanke ist es, der Männer und Frauen seit nun 125 Jahren für Wellendorff begeistert.

Das Brillant-Wellendorff
Wellendorff Laengste Kordel

Die neue Wellendorff-Kollektion 2018 – aus Liebe nur das Beste

„Nimm von allem nur das Beste, Gold und Diamanten, die besten Goldschmiede, die besten Werkzeuge und Du erschaffst den besten Schmuck für die feinsten Schmuckliebhaber der Welt.“ Dieses Leitmotiv hatte schon Firmengründer Ernst Alexander Wellendorff im Jahre 1893. Anlass genug, um dieses Credo zum 125-jährigen Firmenjubiläum nun im Namen der neuen Kollektionen 2018 zu verewigen: Aus Liebe nur das Beste.

Der limitierte Ring BRILLANTHERZ in Gelbgold – für nur 125 Frauen weltweit

Die langjährige Liebe der Wellendorff-Kundinnen zu dem romantischen Rankenmotiv war Anlass zu einem ganz besonderen Ring: Der drehbare Wellendorff-Ring BRILLANT-HERZ ist limitiert – für nur 125 Frauen weltweit. Sein Brillantherz ist das Symbol der Liebe zum 125-jährigen Jubiläum von Wellendorff. Die neue Breite des Rings lässt die drei Gravurebenen im perfekten Licht erstrahlen und die transparenten, neu kreierten Farbtöne aus der Tiefe leuchten.


Die drehbaren Ringe sind ein Markenzeichen von Wellendorff

 

Der limitierte Ring HERZKLOPFEN in Gelbgold – für nur 125 Frauen weltweit

Wann haben Sie zum letzten Mal Ihr Herz vor Freude klopfen gespürt? Der drehbare Wellendorff-Ring HERZKLOPFEN hält diesen besonderen Moment für immer fest. In der Tiefe des Rings verbirgt sich Ihre Geschichte: Dank der einzigartigen Gravurtechnik schlagen dort vier Herzen, die mit jedem Dreh Ihren Herzschlag ausbreiten und sichtbar machen. Der limitierte Wellendorff-Ring HERZKLOPFEN lässt 125 Frauenherzen höher schlagen.


Für die Herzdame ein Ass im Ärmel

Mit Liebe gemacht. Aus Liebe gewählt. Für Sie haben wir das Beste in einem Ring vereint: Der Wellendorff-Ring MEIN HERZ ist der schmalste, drehbare Ring der Welt und auf das Jubiläumsjahr 2018 limitiert. Das rote Emaille-Herz als Symbol der Liebe zum 125-jährigen Jubiläum von Wellendorff macht den feinen Unterschied.

Die limitierten Ringe MEIN HERZ in Gelbgold 750 – für nur 125 Frauen weltweit

Der schmalste drehbare Ring der Welt, entwickelt zum 125-jährigen Jubiläum. Mit zarten 4 Millimetern Breite ist der 18-karätige Ring Mein Herz der zierlichste und schmalste drehbare Ring der Welt – ein Meisterwerk der Handwerkskunst, das sich samtweich am Finger der Trägerin drehen lässt. Der Ring ist nur im Jubiläumsjahr erhältlich.


Der limitierte Ring GEHEIMES HERZ

Das Herz im Geheimen – Symbol einer großen Liebe. Formschön, zeitlos und vollkommen schnörkellos. 125 Schmuckliebhaber, die klare Formen mögen, werden ihren limitierten Wellendorff-Ring GEHEIMES HERZ lieben. Drei Innenringe, die sich unabhängig voneinander drehen lassen, verändern das Aussehen des Wellendorff-Rings mit jedem Dreh. Das neue „Kristall-Schwarz“ trifft auf edles Weißgold – Gegensätze, die in ihrem Zusammenspiel einen eleganten, stilvollen Auftritt garantieren.

Der limitierte Ring GEHEIMES HERZ  in Weißgold – für nur 125 Frauen weltweit

Das Herz im Geheimen – Symbol einer großen Liebe. Formschön, zeitlos und vollkommen schnörkellos. 125 Schmuckliebhaber, die klare Formen mögen, werden ihren limitierten Wellendorff-Ring GEHEIMES HERZ lieben. Drei Innenringe, die sich unabhängig voneinander drehen lassen, verändern das Aussehen des Wellendorff-Rings mit jedem Dreh. Das neue „Kristall-Schwarz“ trifft auf edles Weißgold – Gegensätze, die in ihrem Zusammenspiel einen eleganten, stilvollen Auftritt garantieren.


Gerne präsentieren wir Ihnen die Wellendorff Neuigkeiten ab dem 25. April bei uns im Haus.
Kontaktieren Sie uns  für einen persönlichen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Termin Anfragen

 

Texte: Wellendorff

THEMEN: , ,

Zur Übersicht