News

TUDOR Pelagos 39

Mit der neuen Pelagos 39 stellt TUDOR ein vielseitiges Modell vor, welches Funktionen einer professionellen Taucheruhr mit urbaner Raffinesse verbindet. Mit Titan Grad 2, Stundenindizes aus leuchtender Monoblock-Keramik sowie einer Schließe mit Schnellverstellsystem und Tauchverlängerung übernimmt das Modell Pelagos 39 vielseitig TUDORs Vermächtnis professioneller Taucheruhren: ein Gehäuse mit einem Durchmesser von 39 Millimetern und die markante Leuchtkraft der satinierten Oberfläche im Sonnenschliff auf der Lünette und dem Zifferblatt. So entsteht eine Sportuhr, die sich sowohl durch bahnbrechende Uhrmacherkunst als auch durch schicke Ästhetik auszeichnet, und die sich in der Stadt ebenso gut macht wie an der Küste.

Pelagos 39

ZENTRALE PUNKTE

  • Satiniertes Gehäuse in Titan Grad 2 mit einem Durchmesser von 39 mm, einer in eine Richtung drehbaren Lünette und einer Keramikzahlenscheibe mit satinierter Oberfläche im Sonnenschliff sowie phosphoreszierender X1 Swiss Super-LumiNova®-Beschichtung
  • Schwarzes Zifferblatt mit satinierter Oberfläche im Sonnenschliff und applizierten Stundenindizes aus leuchtender Monoblock-Keramik
  • „Snowflake“-Zeiger, eines der Markenzeichen der 1969 eingeführten TUDOR Taucheruhren, mit phosphoreszierender X1 Swiss Super-LumiNova®‑Beschichtung
  • Manufakturwerk Kaliber MT5400, zertifiziert vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC), mit Siliziumfeder und Gangreserve von ca. 70 Stunden
  • Armband in Titan Grad 2 mit TUDOR „T‑fit“‑Schnellverstellschließe und Tauchverlängerung. Zusätzliches schwarzes Kautschukband mit Stiftschließe in Titan Grad 2 beiliegend im Etui
  • Fünfjährige übertragbare Garantie ohne Registrierung oder vorgeschriebene regelmäßige Wartung

Das Modell Pelagos 39 ergänzt TUDORs technische Taucheruhren mit einem vielseitigen, komplementären Design. Während die Modelle Pelagos, Pelagos LHD und Pelagos FXD ein rein technisches aquatisches Erbe bewahren, das für hochspezialisierte, eher nischenorientierte und professionelle Tauchgänge spezifische Funktionen bietet, ist die Pelagos 39 eine ebenso kompakte wie vielseitige, traditionelle mechanische Taucheruhr mit einem Hauch Eleganz. Diesen erhält das Modell durch den Glanz der satinierten Oberflächen im Sonnenschliff auf dem Zifferblatt und der Zahlenscheibe auf der Lünette.

MATT-GLÄNZENDER KONTRAST

Das satinierte Gehäuse, das sich perfekt in die TUDOR Produktfamilie einfügt, sorgt für die ausgeglichene Ästhetik der Pelagos 39. Es entsteht ein kunstvoller Kontrast zu der strahlenden Zahlenscheibe aus schwarzer Keramik mit satinierter Oberfläche im Sonnenschliff, die über eine graduierte Skala mit weißer Leuchtmasse verfügt. Der Durchmesser der Lünette überragt leicht den Mittelteil des Gehäuses, um eine maximale Griffigkeit zu garantieren.

Die applizierten Stundenindizes auf dem Zifferblatt bestehen aus leuchtender Monoblock-Keramik. Diese betonen die technische Ästhetik und vergrößern die leuchtende Oberfläche der Stundenzeiger deutlich. Das Zifferblatt zeichnet sich durch eine flache Scheibe mit satinierter Oberfläche im Sonnenschliff aus, deren zarter Glanz einen Kontrast zur matten Oberfläche des konischen, perlgestrahlten 45°-Flanschs bildet. Durch den glänzenden kirschroten Pelagos Schriftzug auf der 6‑Uhr-Position, der den zweifarbigen Look gekonnt unterbricht, erhält das Modell den letzten Schliff.

Pelagos 39
Pelagos 39

DAS MANUFAKTURWERK KALIBER MT5400

Das Modell Pelagos 39 ist mit dem Manufakturwerk Kaliber MT5400 ausgestattet. Bei der Gestaltung standen Robustheit, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Präzision im Mittelpunkt. Gleiches gilt für die große Unruh mit variabler Trägheit, die durch eine solide Brücke mit Zweipunktbefestigung fixiert wird. Zusammen mit der amagnetischen Siliziumfeder wurde das Manufakturwerk Kaliber MT5400 vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) offiziell als Chronometer zertifiziert – seine Leistung übertrifft die von diesem unabhängigen Institut festgelegten Standards. Während das COSC in der täglichen Nutzung einer Armbanduhr eine durchschnittliche Abweichung zwischen –4 und +6 Sekunden im Verhältnis zur absoluten Zeit in einer Bewegung zulässt, besteht TUDOR auf eine Abweichung von –2 bis +4 Sekunden in der Nutzung, wenn die Uhr vollständig montiert ist.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal ist, dass die Gangreserve des Manufakturwerks Kaliber MT5400 „wochenendsicher“ ist, d. h. ungefähr 70 Stunden beträgt. Der Träger kann die Uhr am Freitagabend abnehmen und am Montagmorgen wieder anlegen, ohne sie aufziehen zu müssen.


ARMBÄNDER IN TITAN UND KAUTSCHUK

Das Modell Pelagos 39 ist mit einem Armband in satiniertem Titan ausgestattet, das eine TUDOR „T‑fit“-Schließe zum schnellen Verstellen der Länge besitzt. Dieses ohne zusätzliche Hilfsmittel zu bedienende System bietet fünf Positionen und ermöglicht dem Träger eine direkte Einstellung des Armbands über eine Länge von 8 Millimetern. Zudem verfügt die Schließe über eine Funktion zur Verlängerung des Armbands um 25 Millimeter, wodurch sich die Uhr problemlos über einem Tauchanzug tragen lässt.

Die Pelagos 39 wird mit einem zweiten Armband aus schwarzem Kautschuk mit Stiftschließe in Titan geliefert, das mit Verbindungselementen in Titan am Gehäuse befestigt wird. Des Weiteren ist im Lieferumfang auch ein Verlängerungselement aus Kautschuk enthalten, mit dem sich das Armband um bis zu 110 Millimeter verlängern lässt.


Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon: 0611-301068
WhatsApp: +49 157-34 40 35 83

Kontaktformular

TUDOR Uhren

THEMEN: , ,

Zur Übersicht