Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

News

ROLEX Oyster Perpetual Sky-Dweller

Die Oyster Perpetual Sky-Dweller von Rolex präsentiert sich als eine außergewöhnlich konzipierte Uhr für Reisende. Sie vereint perfekte technische Raffinesse und Bedienkomfort. Mit einem einzigartigen Einstellungsmechanismus über die Lünette stellt man Jahreskalender spielend leicht eingestellt. Die Varianten reichen vom Modell ganz in Edelstahl, der Kombination Stahl-Gelbgold sowie den reinen Edelmetallmodellen in Gelbgold bzw. Everose-Gold.


Die ROLEX Sky-Dweller Modelle im Überblick


Ein technisches Meisterwerk

Die Sky-Dweller, für die mehrere Patente angemeldet wurden, bietet Reisenden auf originelle und innovative Weise die nötigen Informationen, um sich leicht in einer anderen Zeitzone zu orientieren. Die Zeiger in der Mitte des Zifferblatts zeigen die Lokalzeit an, gleichzeitig ist die Referenzzeit mittels einer 24-Stunden-Anzeige auf einer exzentrischen, drehbaren Zahlenscheibe ersichtlich. Ein besonders raffinierter, nach dem gleichnamigen astronomischen Phänomen Saros genannter Jahreskalender mit Datumsanzeige auf der 3-Uhr-Position und Anzeige der Monate in zwölf Sichtfenstern am Außenrand des Zifferblatts bedarf nur einer Datumskorrektur pro Jahr: beim Wechsel von Februar zu März. Dank der Ring Command-Lünette können diese einzustellenden Funktionen durch einfaches Drehen ausgewählt werden.

ROLEX Sky-Dweller


Zweite Zeitzone und 24-Stunden-Anzeige

Die Sky-Dweller verfügt über eine gleichzeitige Anzeige einer zweiten Zeitzone. Diese Anzeige ist sowohl leicht zu bedienen als auch intuitiv abzulesen. Die optische Originalität dieser gleichzeitigen Zeitanzeige verleiht der Uhr eine unvergleichliche Ästhetik. Auf Reisen kann die Referenzzeit – die Lokalzeit des Ausgangsortes – auf einer exzentrischen drehbaren Zahlenscheibe auf dem Zifferblatt abgelesen werden. Diese zeichnet sich durch ein feststehendes rotes Dreieck aus, das die Uhrzeit des Ausgangsortes symbolisiert, die für den Träger der Uhr wichtig ist. Diese Zahlenscheibe mit 24-Stunden-Graduierung ermöglicht eine eindeutige Unterscheidung zwischen Tages- und Nachtzeit (z. B. 22 Uhr im Gegensatz zu 10 Uhr morgens) in der Lokalzeit des Ausgangsortes. Die Lokalzeit des Zielortes wird durch die traditionellen Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im Zentrum angezeigt. Sie kann schnell mithilfe des Einstellmechanismus des unabhängig verstellbaren Stundenzeigers in Stundenschritten vor und zurück neu eingestellt werden. Diese Einstellung erfolgt unabhängig vom Minuten- und Sekundenzeiger, ohne dass dabei die Referenzzeit verändert wird. Der automatische Datumswechsel ist abhängig von der Lokalzeit. So wird im Sichtfenster stets das Datum des Aufenthaltsortes angezeigt.

 


Der Saros-Jahreskalender

Die Sky-Dweller verfügt über einen revolutionären Jahreskalender, der für eine so komplexe Uhrenfunktion eine unübertroffene Robustheit und Zuverlässigkeit bietet. Dieser Kalender verdankt seine Vorzüge einem raffinierten, von Rolex patentierten Mechanismus, genannt Saros, dessen originelle Konzeption vom gleichnamigen astronomischen Phänomen inspiriert ist. Der griechische Begriff Saros bezeichnet seit der Antike einen Zyklus von rund 18 Jahren, an dessen Ende sich Sonne, Erde und Mond wieder in exakt der gleichen Position einander gegenüber sowie in der gleichen Himmelsregion befinden. Der Jahreskalender unterscheidet automatisch zwischen den Monaten mit 30 Tagen und denjenigen mit 31 Tagen. Er zeigt übers ganze Jahr hinweg das richtige Datum an und erfordert nur eine einzige Anpassung pro Jahr, nämlich am 1. März, da der Monat Februar nur 28 oder 29 Tage hat. Das intelligente Saros-System basiert auf nur vier Zahnrädern und zwei Übersetzungsverhältnissen, die zum üblichen Kalender mit automatischem Datumswechsel von Rolex hinzugefügt wurden. Die äußerste Einfachheit gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit. Die Monate werden in zwölf dezenten Sichtfenstern am Außenrand des Zifferblatts, neben den Stundenindizes angezeigt: Januar auf der 1-Uhr-Position, Februar auf der 2-Uhr-Position etc. Der aktuelle Monat wird durch eine Kontrastfarbe hervorgehoben.

Das Oyster-Gehäuse, Symbol für Wasserdichtheit und Eleganz

Das garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichte Oyster-Gehäuse der Sky-Dweller ist der Inbegriff von Robustheit und Eleganz. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus einem massiven Block aus Edelstahl Oystersteel, der extreme Korrosionsbeständigkeit aufweist, oder aus 18 Karat Gold gefertigt. Der fein geriffelte Gehäuseboden wird mithilfe eines Spezialschlüssels, der nur von Rolex autorisierten Uhrmachern den Zugang zum Uhrwerk ermöglicht, hermetisch verschraubt. Die mit dem doppelten Dichtungssystem ausgestattete Twinlock-Aufzugskrone wird fest mit dem Gehäuse verschraubt. Das Uhrglas ist für die bessere Ablesbarkeit des Datums mit einer Zykloplupe auf der 3-Uhr-Position versehen und besteht aus praktisch kratzfestem Saphirglas. Das vollkommen wasserdichte Oyster-Gehäuse der Sky-Dweller gewährleistet einen optimalen Schutz des hochpräzisen Uhrwerks in seinem Inneren.


Besondere Eigenschaften

  • Einfach zu bedienende und intuitiv ablesbare Anzeige einer zweiten Zeitzone
  • Patentierter Saros-Jahreskalender
  • Geriffelte Ring-Command-Lünette zur einfachen und schnellen Funktionseinstellung
  • Chronometer der Superlative, Rolex zertifiziert
  • Mechanisches Manufakturwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus, Rolex Manufakturwerk, COSC-zertifiziertes Schweizer Chronometer
  • Paramagnetische blaue Parachrom-Spirale
  • Paraflex-Antischocksystem
  • Bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichtes Oyster-Gehäuse mit 42 mm Durchmesser


Wir laden Sie ein die Welt von Rolex zu entdecken – auf unserer speziell eingerichteten Rolex Seite und natürlich in unserer Rolex Corner mit Blick in den Garten.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin oder rufen Sie uns unter 0611-301068 an (Mo-Fr 10-18.45 Uhr und Sa von 10-17.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Termin anfragen

THEMEN: , , , , ,

Zur Übersicht