Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

125 Jahre Atelier Steoss

News

Reverso One Duetto Moon

 

Weiblich. Kreativ. Harmonisch. Kraftvoll. Jaeger-LeCoultre drückt mit seiner Reverso One Duetto Moon mehr als nur eine Eigenschaft aus. Die Reverso erfindet sich seit ihrer Entstehung im Jahr 1931 immer wieder neu, bleibt dabei aber ihren charakteristischen Merkmalen – dem Wendegehäuse und den klaren Linien im Stil des Art-Déco – stets treu.

Jaeger-LeCoultre Reverso Moon

Die Reverso ist puristisch und elegant. Trotz ihres klassischen Äußeren ist sie ein modebewusster Begleiter für jeden Tag. Die Reverso One Duetto Moon ist stilvoll und charmant. Und gleichzeitig versprüht sie eine moderne, luxuriöse Ausstrahlung. Nicht zuletzt wegen der Brillanten am oberen und unteren Rand der Lünette.

Das Wendegehäuse

Das Highlight bleibt nach wie vor das Wendegehäuse. Zwei Zifferblätter in einer Uhr. Damit setzte Jaeger-LeCoultre früh Maßstäbe. Ganz leicht lässt sich das Gehäuse zur Seite schieben. Über eine Schiene wird das Gehäuse aus seinem Rahmen zur Seite hinaus bewegt. Dabei bleibt es fest mit dem Rahmen verbunden. Dann wendet man das Gehäuse und schiebt es seitlich zurück in den Rahmen, bis es ein leises „Klack“ gibt. Damit dies nicht ungewollt geschieht, halten zwei unsichtbare Kugellager das Wendegehäuse in seiner Position. In der kurzen Videosequenz sehen Sie den Zifferblattwechsel.

 

Die Zifferblätter

Magisch funkelnd steht der Mond am sternenübersäten Himmel. Aber nicht wie bei uns nur nachts zu erblicken, sehen Sie die Mondphasen jederzeit auf dem in tiefem strahlendem Blau gehaltenen Zifferblatt.

Jaeger-LeCoultre Reverso Moon

Zifferblätter der Reverso One Duetto Moon in Edelstahl

Ob abnehmender, zunehmender oder voller Mond. Am unteren Rand des Ziffernblatts können Sie immer ablesen in welcher Mondphase Sie sich befinden. Der Himmelskörper wird in Form einer Scheibe aus Perlmutt dargestellt.

Das helle Zifferblatt hat eine feine Struktur. Zarte Linien gehen von der Mitte aus und fächern sich wie Sonnenstrahlen auf. Nicht ohne Grund wird daher diese Art auch Sonnenschliff genannt. Zusätzlich ist das Zifferblatt versilbert.

Das Uhrwerk

In der Reverso One Duetto Moon verbirgt sich ein eigens von Jaeger-LeCoultre entwickeltes Kaliber. Das Kaliber 842 ist ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug. Es besteht aus 129 Einzelteilen und bietet eine Gangreserve von 38 Stunden.

Uhrwerk

  • Mechanisches Werk mit Handaufzug, Kaliber Jaeger-LeCoultre 842
  • 38 Stunden Gangreserve
  • 129 Einzelteile
  • 21.600 Halbschwingungen pro Stunde
  • 18 Lagersteine
  • Höhe: 4,19 mm

 

Gravur

Ein kleiner Tipp für Schenkende: Jaeger-LeCoultre bietet für Reverso-Modelle mit einem festen Gehäuseboden eine Gravur auf dem Uhrenboden der Gehäuserückseite an. So können sich Schenkende mit einer persönlichen Botschaft verewigen. Die Nachricht ist dadurch nur für die Besitzerin sichtbar und offenbart sich beim Wenden des Zifferblatts.

Im Atelier Stoess erhältlich

Die Reverso One Duetto Moon gibt es in zwei Ausführungen: Rotgold und Edelstahl. Zusätzlich kann zwischen Gliederarmband und Lederarmband gewählt werden. Die Uhr in Rotgold mit Gliederarmband kostet stolze 37.900 €. Die Ledervariante ist um einiges günstiger und liegt bei 23.600 €. Die günstigste Variante in Edelstahl mit Lederarmband kostet 11.500 €.

Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in der Wilhelmstraße in Wiesbaden. Gern beraten wir Sie zur Reverso One Duetto Moon oder anderen Modellen von Jaeger-LeCoultre. Vereinbaren Sie hier einen Beratungstermin.

Termin ANfragen

Schon vorher Lust auf mehr? Weitere Informationen zur Manufaktur Jaeger-LeCoultre finden Sie unter Uhrenmarken.

 

THEMEN: ,

Zur Übersicht