Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

News

Jaeger-LeCoultre Neuheiten 2020

Die Heimat von Jeaeger-LeCoultre im Schweizer Jura

Seit ihrer Einführung im Jahr 1992 zeichnet sich die Kollektion Master Control von Jaeger-LeCoultre durch technischen Anspruch und einen eleganten Stil aus. Ihre kontinuierliche Weiterentwicklung ist geprägt von einem tiefen Respekt der Maison vor ihren Traditionen und dem unablässigen Streben nach Innovation. Jaeger-LeCoultre lanciert die Master Control Kollektion 2020 in neuem Design und mit neuen Modellen. Dabei schöpft sie ihre Inspiration aus den klassischen runden Uhren der 1950er, wie der Futurematic, der PowerMatic und den Memovox Modellen, kombiniert mit einem modernen Design des 21. Jahrhunderts.


Anstatt nur einer einzelnen historischen Referenz Tribut zu zollen, präsentiert Jaeger-LeCoultre eine Linie von Zeitmessern, die mit einigen der charakteristischsten Komplikationen der Maison ausgestattet sind.
Die Master Control Linie wurde in allen Details stilistisch überarbeitet. Die Designer von Jaeger-LeCoultre haben die klassischen Designcodes der Maison aufgegriffen und neu interpretiert, um eine durch und durch moderne Ästhetik zu schaffen, welche die Komplikationen der Kollektion in den Vordergrund stellt.

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  • Die Gehäuseseiten wurden satiniert, während Lünette, Krone und Bandanstöße poliert sind
  • Edle Details wie Gravuren auf der Rückseite und ein Saphirglasboden, um die fein veredelten und dekorierten Uhrwerke sichtbar zu machen, runden die Modelle perfekt ab
  • Die Modelle der Kollektion beeindrucken mit ihren silbernen Zifferblättern mit Sonnenschliff
  • Ein blauer zentraler Sekundenzeiger verleiht dem Design einen Hauch Farbe und je nach Modell betonen gebläute Zeiger auf den Hilfszifferblättern die Komplikationen
  • Die neuen Bänder aus Novonappa®-Kalbsleder werden in der edelsten Gerberei Frankreichs durch ein Gerbverfahren auf Pflanzenbasis hergestellt und entwickeln mit der Zeit eine charakteristische Patina
  • Dank eines „Presto“-Federstegs zur Befestigung an den Bandanstößen und eines einfachen Clips zum Entfernen und Wiederanbringen der Faltschließe können die Novonappa®-Armbänder schnell und ohne Werkzeuge ausgewechselt werden
  • Das Jaeger-LeCoultre Kaliber 899, der leistungsstarke Grundpfeiler der Master Control Kollektion, wurde umfassend überarbeitet und besitzt dank einer neuen Hemmung aus Silizium und eines neuen Federhausdesigns nun eine Gangreserve von 70 Stunden

 


Master Control Chronograph Calendar (14.900 EUR)

Mit ihrem Durchmesser von 40 mm, der nach außen abgeschrägten Lünette und den dynamisch gebogenen Bandanstößen strahlen die neuen Master Control Gehäuse eine schlichte Eleganz aus – zeitlos und modern zugleich. Die Gehäuseseiten wurden satiniert, während Lünette, Krone und Bandanstöße poliert sind. Edle Details wie Gravuren auf der Rückseite und ein Saphirglasboden, um die fein veredelten und dekorierten Uhrwerke sichtbar zu machen, runden die Modelle perfekt ab.


Master Control Calendar (11.400 EUR)

Als die Kollektion Master Control 1992 vorgestellt wurde, war sie die erste der Kollektionen von Jaeger-LeCoultre, die über das avantgardistische „1.000 Hours Control“-Zertifikat verfügte – das auch zur Inspiration für den Namen der Kollektion diente. Als anspruchsvoller Prozess, bei dem die vollständig zusammengesetzte und funktionsfähige Uhr (und nicht nur das Uhrwerk) überprüft wird, setzte dieses Testverfahren bei seiner Einführung einen neuen Standard und hat sich als Reaktion auf den technologischen Fortschritt kontinuierlich weiterentwickelt, um eines der strengsten Testprotokolle der Uhrenindustrie zu bleiben.


Master Control Geographic (12.500 EUR)

Vor diesem Hintergrund und hinsichtlich der langen Geschichte technischer Innovationen der Maison, ist der Relaunch der Master Control Kollektion natürlich nicht nur eine stilistische Mission. Die Ingenieure der Manufaktur haben die Uhrwerke umfassend überarbeitet und aktualisiert, die Gangreserve auf 70 Stunden erhöht sowie die allgemeine Leistungsfähigkeit und Ablesbarkeit verbessert. Wie alle Zeitmesser von Jaeger-LeCoultre gilt für die Master Control Modelle neben ihrer „1.000 Hours Control“-Zertifizierung eine 8-jährige Garantie in Verbindung mit dem Jaeger-LeCoultre Care Program.


Master Control (6.950 EUR)

Jaeger-LeCoultre Uhrmacher-Atelier in Le Sentier

Die Heimat von Jeaeger-LeCoultre ist die ruhige Landschaft des Vallée de Joux im Schweizer Jura. Sie bietet ein einzigartiges Gefühl der Zugehörigkeit. Genau hier – inspiriert von der atemberaubenden Aussicht auf das Jura und einer unverwechselbaren Leidenschaft für die Uhrmacherkunst – liegt die Seele der Grande Maison, wie Jaeger-LeCoultre auch genannt wird. In der Manufaktur arbeiten Uhrmacher, Ingenieure, Designer und Kunsthandwerker unter einem Dach zusammen, um feinste Kreationen der Hohen Uhrmacherkunst zu erschaffen. Angetrieben von einer fortwährenden Tatkraft und kollektiven Kreativität, die jedes einzelne Mitglied der Familie täglich aufs Neue inspirieren, pflegt man hier die dezente Raffinesse und den technischen Erfindergeist der Kollektionen. Es ist genau dieser Geist, der seit 1833 mehr als 1.200 Kaliber hervorgebracht hat – und Jaeger-LeCoultre zum „Uhrmacher der Uhrmacher“ gemacht hat.


Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin oder rufen Sie uns unter 0611-301068 an (Mo-Fr 10-18.45 Uhr und Sa von 10-17.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Termin anfragen

THEMEN:

Zur Übersicht