Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

125 Jahre Atelier Steoss

News

CHOPARD L.U.C. – Uhren für Kenner

L.U.C. – diese drei Buchstaben stehen für den Gründernamen Louis Ulysse Chopard. Sie sind zugleich aber auch der Name für eine ganz besondere Uhrenlinie und damit Synonym für feinste Uhrmacherkunst. Im beschaulichen Dörfchen Fleurier im Schweizer Jura, der Wiege der Haute Horlogerie, fertigt Chopard seit mittlerweile über 20 Jahren hauseigene Manufakturkaliber. Sie tragen die feinsten Merkmale, die eine prestigeträchtige Uhr nur haben kann.

 

Alt- und Neubau vereint: CHOPARD in Fleurier

Herausragende Qualität

Alle L.U.C.-Uhrwerke sind von der offiziellen Schweizer Prüfstelle für Chronometer C.O.S.C. zertifiziert, was nichts Geringeres bedeutet, als dass diese Uhrwerke eine äußert große Ganggenauigkeit aufweisen.

Zudem tragen alle Uhrwerke den Genfer Punzen („Poincon de Genève“), einen Prägestempel, der ein weiteres Qualitätssiegel für eine herausragende Veredelung des Uhrwerks ist und nur ganz wenigen Manufakturen wie beispielsweise Patek Philipe oder Vacheron Constatin vorbehalten ist.

Ein weiteres und das zugleich strengste Gütesiegel auf dem Markt ist das Qualité Fleurier“, welches weitere aufwendige Testverfahren unter realen Tragebedingungen für jede Uhr bedeutet und zudem garantiert, dass die Uhr zu 100% schweizerischen Ursprungs ist.

L.U.C. Time Traveller One

Skizze eines L.U.C.-Uhrengehäuses

Inzwischen hat die Manufaktur Chopard die kompliziertesten Uhren gefertigt, die man sich nur vorstellen kann. Uhrenkenner kommen hier voll auf ihre Kosten. Zugleich stehen L.U.C.-Uhren für absolutes Understatement, denn nur ein erlesener Kreis von Liebhabern weiß um das Prestige und ausgefeilte Know-How der Uhren. Das Spektrum der Modelle reicht von der klassischen Drei-Zeiger-Uhr bis hin zu Chronograph, Tourbillon, ewigem Kalender, Minutenrepetition oder Equation du temps (Zeitgleichung). Eine besondere Augenweide und zugfleich Kennzeichen der L.U.C.-Automatikkaliber ist der dezentrale 22-karätige Mikrorotor, der auf der Rückseite der Uhr zu bewundern ist. Er gewährleistet jederzeit den freien Blick in die aufwendig dekorierten Uhrwerke.


Stimmen aus dem Atelier

„Die Veredelung der L.U.C-Kaliber zeugt von höchster Qualität.“

Rolf Michel, Uhrmachermeister im Atelier Stoess

Die Manufaktur CHOPARD in Fleurier

Der für L.U.C.-Uhren typische Mikrorotor

Das Uhrenkaliber der CHOPARD-L.U.C-Time-Traveller-One


Die Chopard Manufacture feiert 2018 ihren 22. Geburtstag. In dieser Zeit ist es der Manufaktur durch die Entwicklung und Fertigung hauseigener L.U.C-Uhren gelungen – unter Wahrung des Gleichgewichts zwischen Tradition und Innovation – in den sehr exklusiven Kreis authentischer Uhrenmanufakturen aufzusteigen. Auf der Webseite von Chopard erhalten Sie hier mehr Informationen zu L.U.C.-Uhren.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin oder rufen Sie uns unter 0611-301068 an (Mo-Fr 10-18.45 Uhr und Sa von 10-17.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Termin anfragen

THEMEN: ,

Zur Übersicht