Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

125 Jahre Atelier Steoss

News

Cartier stellt neue Panthère Kollektion vor

Auf der SIHH 2017 hat Cartier eine altbekannte Stilikone vorgestellt. Die Damenuhren aus der Kollektion Panthère sind wieder da. Schön, graziös und mit zeitloser Eleganz.

 

 

Echte Hingucker

Die Uhrenkollektion Panthère wurde zum ersten Mal in den 1980er Jahren vorgestellt. Sie zeichnet sich – damals wie heute – durch eine klare Formensprache, das typische helle Zifferblatt mit römischen Ziffern und die rechteckige Lünette aus. Ob mit oder ohne Diamantbesatz ist die Uhr ein Hingucker. Sie ist in verschiedenen Größen und Farben (Stahl, Roségold, Gelbgold, Bicolor) erhältlich. Damit gibt es für jeden Geschmack sowie Hauttyp und jedes Handgelenk eine passende Variante.

 

Cartier Panthère Kollektion

 

Die Anfänge der Kollektion
Die Geschichte dieser Stilikone begann schon 1914. Denn Anfang des 20. Jahrhunderts traf Louis Cartier die Designerin Jeanne Toussaint, mit Spitznamen „La Panthère“. Es entwickelte sich eine Zusammenarbeit und Jeanne Toussaint wurde zur Kreativdirektorin von Cartier. Sie entschied den Panther, die elegante Raubkatze, zum Markenzeichen von Cartier zu machen. Mit femininem Ausdruck und avantgardistischem Reiz schmückt seitdem die Raubkatze zahlreiche Uhren und Schmuckstücke.

THEMEN: , ,

Zur Übersicht