Atelier STOESS Juweliere und Uhrmacher seit 1886

News

Breguet Neuheiten 2020

Als absoluter Maßstab im Bereich der Haute Horlogerie ist die Marke Breguet fester Bestandteil unseres Kulturguts. Diese einzigartige Position verdankt sie dem Erfindergeist ihres Gründers Abraham-Louis Breguet (1747-1823 ). Die Uhrenmanufaktur Breguet übt mit ihrer Innovationsfähigkeit eine echte Faszination aus. Die Erfindungen des Gründers und seiner Nachfolger haben die Uhrengeschichte unbestreitbar geprägt – die Entwicklungen, die heute in der Manufaktur verwirklicht werden, machen Breguet zu einem Maßstab. Die DNA Breguets ist ein fortwährender Prozess bestehend aus der Kreation neuer Modelle und unermüdlichem Innovationsgeist, immer in dem Bestreben, der Zeit voraus zu sein, und zugleich der Bewahrung der von Breguet begründeten Regeln der technischen und ästhetischen Perfektion als Ursprung der modernen Uhrmacherkunst.

Breguet enthüllt neue Zeitmesser seiner Classique und Marine Kollektion

Breguet Classique 7137

Die traditionelle Handwerkkunst der Guillochage findet in der Classique-Reihe seinen vollen Ausdruck. Wie noch vor zwei Jahrhunderten werden die Muster an Rundzugmaschinen (für kreisförmige Verzierungen) oder Geradzugmaschinen (für geradlinige Guillochierungen) gearbeitet. Die Classique 7137 verfügt über eine Gangreserveanzeige mit dem Dekor „alternierender Korb“. Die Datumsanzeige fasziniert mit einem Schachbrettmuster und den Hauptbereich des Zifferblatts schmückt das bekannte „Clou de Paris“-Motiv. Das Zifferblatt aus Weißgold hüllt sich in Breguet-Blau. Die Färbung der Version aus Roségold rührt vom Auftragen eines Silberpulvers, das anschließend sanft gebürstet wird.


Breguet Classique 7337

Auf dem Zifferblatt der Classique 7337 befinden sich mehrere, höchst filigran gearbeitete Muster: Den äußeren Rand des Stundenkreises ziert ein kreisförmiges Gerstenkornmotiv, die kleine Sekunde ein Schachbrett- und das Zentrum ein „Clou de Paris“-Muster. Gravierte Wolken umranden den lackierten Himmel der Mondphasenanzeige. Das Funkeln des Himmels erinnert an die Milchstraße. Breguet verleiht der Mondpastille aus Gold durch polierte Erhebungen und matte Vertiefungen ein wahrhaftiger wirkendes Antlitz. Bei X und II Uhr erinnern zwei Fenster in ihrer Form an historische Modelle wie die Taschenuhr Nr. 3833 und zeigen Tag und Datum an.


Marine Tourbillon Équation Marchante 5887

Das Modell Tourbillon Équation Marchante 5887 der Marine Kollektion verbindet ihren, für die Linie seit jeher typisch, sportlich-forschen Look mit einem Uhrwerk, das mit mehreren Komplikationen und raffinierten Verzierungen aufwartet. Die Maison Breguet stellt nun auch eine Variante des Modells in Roségold mit einem schieferfarbenen Goldzifferblatt vor. Die Marine 5887 ist nicht nur mit einem Tourbillon der neusten Generation, sondern auch einem ewigen Kalender und einer wandernden Zeitgleichung ausgestattet.

Die Komplexität der spektakulären Zeitmesser ist Ergebnis des unglaublichen Savoir-faire der Uhrmacher und Handwerkskünstler bei Breguet.


Breguet-Corner im ATELIER STOESS

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin oder rufen Sie uns unter 0611-301068 an (Mo-Fr 10-18.45 Uhr und Sa von 10-17.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Termin anfragen

Breguet-Uhren entdecken

THEMEN:

Zur Übersicht